Magog auf der BAU 2019


In seinem Jubiläumsjahr kann Magog auf eine beispiellose Historie mit 160 Jahren Erfahrung zurückblicken. Von den ehemals 100 Schiefer-bergwerken ist Magog heute das einzige Schieferverbundwerk in Nordrhein-Westfalen. Das Unternehmen verfügt über eines der größten Schiefervorkommen Deutschlands in hervorragender Qualität. Vom regionalen Bergwerk entwickelte sich Magog zu einem der namhaftesten Produzenten von Schiefer in Deutschland. Gleichzeitig mit dem Jubiläum ist Schiefer von einem Fachkuratorium unter Federführung des BDG Berufsverband Deutscher Geowissenschaftler zum Gestein des Jahres 2019 gewählt worden. Damit wird die langanhaltende Bedeutung des hochwertigen Naturbaustoffes Schiefer Rechnung getragen.

 

 

Bereits seit den Anfängen im Jahr 1859 ist das mittelständische Unternehmen von Werten wie Verlässlichkeit, soziale Verantwortung, Markt- und Kundennähe geprägt. Weitere Gründe für den anhaltenden Erfolg sind ein breites Produktprogramm, hohe Produktqualität, Nachhaltigkeit und Innovationskraft.

Schiefer weitergedacht

Mit dem innovativen Echtsteinfurnier erfüllt VENEO SLATE® Architekten, Bauherren und Designern den bisher unerfüllbaren Wunsch nach einem flexibel einsetzbaren Schiefer. VENEO SLATE® verbindet die Ursprünglichkeit und Langlebigkeit des hochwertigen Naturbaustoffes Schiefer mit den Vorteilen des leichten sowie flexiblen Furniers. Er kann überall aufgebracht werden, sodass der Gestaltungsfreiheit kaum Grenzen gesetzt sind.

 

Eine der jüngsten Entwicklungen aus dem Hause Magog ist das VENEO Slatepanel. Der Naturbaustoff Schiefer ist mit einer Trägerplatte im XXL-Format verbunden und überzeugt mit seinem geringen Gewicht. Die großformatigen Platten erzeugen so zum Beispiel an Fassaden ein bisher nicht gekanntes Bild von Großzügigkeit. Störende Fugen im Innenbereich gehören damit der Vergangenheit an. Ebenso können Details, die bislang kleinformatig und zeitaufwendig umgesetzt werden mussten, nun zeitsparend und eindrucksvoll realisiert werden.

Weitere Informationen über den Naturbaustoff Schiefer und VENEO SLATE® Echtsteinfurniere sowie das VENEO Slatepanel finden Interessenten auf dem Schieferportal www.magog.de.

Firmenportrait und Produktportfolio der Schiefergruben Magog

Als einziges Schieferverbundwerk in Nordrhein-Westfalen können die Schiefergruben Magog auf eine 160-jährige Erfahrung zurückgreifen. Im Laufe seiner Historie entwickelte sich das Traditionsunternehmen von einem regionalen Bergwerk zu einem bedeutenden Produzenten von Schiefer in Deutschland.

Markt- und Kundennähe, Verlässlichkeit und soziale Verantwortung sind die Werte, die das mittelständische Traditionsunternehmen seit den Anfängen prägen. Zudem steht Magog für ein breites Produktprogramm, hohe Produktqualität, Innovationskraft und Nachhaltigkeit.

Magog setzt Maßstäbe mit umfassender Produktpalette vom Dach bis zur Fassade

Neben dem hochwertigen Fredeburger Schiefer®, der im Rheinischen Schiefergebirge gewonnen wird, vertreibt Magog unter dem Markennamen MaSpaña Schiefer von bester Qualität aus Spanien als Dach- und Wandschiefer. Das Naturprodukt in den verschiedensten geometrischen Formen und Größen erlaubt eine Vielzahl an individuellen Einsatzmöglichkeiten, die jedem Objekt einen lebendigen und individuellen Charakter verleihen.

 

 

Variantenreiche Dachgestaltung mit Schiefer

Schiefer als natürlicher Baustoff für Dächer hat eine lange Tradition. Bereits im Mittelalter war der Stein als feuerfestes Material zur Deckung von Dächern bekannt. War der Naturwerkstein einst ein Privileg von Kirchen, Schlössern und Burgen, so prägt er heute die Dacharchitektur ganzer Regionen. Schiefer von Magog wird schon lange nicht ausschließlich nur bei der authentischen Restaurierung denkmalgeschützter Objekte eingesetzt. Heute setzen insbesondere individualitätsbewusste Architekten und Bauherren auf Schiefer: Der Naturstein erfüllt die Anforderungen an nachhaltige Baumaterialien ebenso wie die ästhetischen Ansprüche an zeitgemäße Architektur.

Individuelle Hausfassaden mit Schiefer

Auch an Fassaden bietet Magog Schiefer zuverlässigen und dauerhaften Schutz gegen Frost, Hitze und Feuchtigkeit. Eine Schieferfassade ist darüber hinaus ein natürlicher Schutzmantel für den darunter liegenden Wandaufbau. Doch nicht nur diese qualitativen Aspekte sprechen für Schiefer: Die vielfältigen Deckungsarten geben Architekten und Bauherren einen großen Gestaltungsfreiraum, um Bauwerken einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen.

Moderne Wohnraumgestaltung mit Schiefer

Seine natürliche Ausstrahlung, seine gute Kombinierbarkeit mit anderen Materialien und seine Strapazierfähigkeit machen Schiefer auch im Innenbereich zum zeitgemäßen Wand- und Bodenbelag. In Kombination mit Holz oder Edelstahl verleiht der Naturstein z.B. auch Küchen eine funktionale Ästhetik und schlichte Eleganz. Im Badbereich wirkt Schiefer wie ein natürlicher Wärmespeicher und ist ideal für die Verlegung auf einer Fußbodenheizung. Darüber hinaus liefert Magog Spezialanfertigungen für Tisch- und Arbeitsplatten, Treppenstufen, Fensterbänke, Kaminabdeckungen u.v.m.

Innovative Dämmsystemlösungen aus einer Hand

Das Magog Aufdach-Dämmsystem ist ein komplettes Paket aufeinander abgestimmter Produkte für die nachträgliche Wärmedämmung von Steildächern bei Um- und Neueindeckungen. Die Dämmung schützt gleich mehrfach zuverlässig gegen Lärm, Brandgefahr und Wärmeverluste. Die optidäm® Dämmstoffplatten mit unterschiedlichen Kaschierungen und zum Teil mehreren Funktionsebenen ermöglichen durch eine vollflächige und wärmebrückenfreie Dämmschicht ein deutlich verbessertes Wärmedämmvermögen. Magog optiroll®, die Unterdeckbahn für besonders sicheres Arbeiten am Dach, schützt zuverlässig gegen Witterungseinflüsse und zeichnet sich durch hohe Reißfestigkeit aus. Alle Magog Produkte entsprechen aktuellen Standards und werden in modernsten Produktionsverfahren gefertigt.

Echtsteinfurnier für modernes Wohnen und Objektdesign

Unter dem Markennamen VENEO SLATE® bietet Magog zudem Echtsteinfurniere an. Es verbindet die natürliche Steinoberfläche des Schiefers mit der Flexibilität von Furnieren und eröffnet so Bauherren und Gestaltern interessante Möglichkeiten. VENEO SLATE® ist hauchdünn, leicht und hochflexibel, sodass sich der Naturbaustoff fast überall aufbringen lässt – auch auf Rundungen und gebogenen Oberflächen.

Ausgangsmaterial für das Fredeburger Schieferfurnier „Made in Germany“ ist der hochwertige Tonschiefer aus den eigenen Vorkommen. Bei der Weiterverarbeitung werden nur Materialien verwendet, die den hohen Ansprüchen des Unternehmens an Qualität und Nachhaltigkeit entsprechen. Die Gesteinsqualität und die besondere geologische Lage des Schiefer-Vorkommens machen es möglich, VENEO SLATE® aus Fredeburger Schiefer® auch in sehr großen Formaten herzustellen.

Darüber hinaus liefert Magog auch Echtsteinfurniere aus Glimmerschiefer, Buntschiefer und Sandstein aus weltweiten Vorkommen in verschiedenen Oberflächen- und Farbvarianten. Damit sind der Gestaltungsfreiheit kaum Grenzen gesetzt.

Das leichte Großformat für die Architektur

Fortschritt ist Entwicklung und so hat Magog das VENEO SLATE® Furnier zum VENEO Slatepanel weiterentwickelt. Die Verbindung des Naturbaustoffs Schiefer mit einer Trägerplatte eröffnet ebenfalls neue Möglichkeiten. Ob für Fassaden oder in der Innenarchitektur. Es gibt kaum Grenzen in den Einsatzmöglichkeiten, sowohl im Trocken- als auch im Nassbereich.

Das VENEO Slatepanel besticht durch sein außergewöhnlich großes Format von bis zu 2,5 m Länge sowie sein geringes Gewicht. Damit lassen sich nahezu alle gestalterischen Vorstellungen realisieren. Weitere Informationen über den Naturbaustoff Schiefer und VENEO SLATE® Echtsteinfurniere sowie das VENEO Slatepanel finden Interessenten auf dem Schieferportal www.magog.de.

Schiefer trat seinen Siegeszug auf Dächern von Kirchen, Burgen und Schlössern bereits im Mittelalter an, da er ein feuerfestes Deckungsmaterial und ideal für die Verlegung auf formenreichen Dachflächen ist. War der Stein einst ein Privileg, so prägt er heute die Architektur ganzer Regionen.

Die Ursprünglichkeit und Lebendigkeit von Schiefer verbinden sich bei dem neuen VENEO SLATE® mit den Vorteilen des leichten und flexiblen Furniers. Aufgrund seines geringen Gewichts erschließt das hauchdünne Furnier aus echtem Stein ganz neue Anwendungsfelder.

Schiefer ohne Grenzen

Der Naturbaustoff Schiefer wird seit Generationen eingesetzt, um Fassaden und Dächer zu schützen und unverwechselbare Akzente im Innen- und Außenbereich zu setzen. Den Anwendungsbereichen von Schiefer waren durch die Eigenschaften des Steins natürliche Grenzen gesetzt. Durch das innovative Echtsteinfurnier von Magog wird Schiefer jetzt auch flexibel und erschließt damit Architekten, Bauherren und Designern völlig neue Anwendungsmöglichkeiten.

Als Verbundmaterial mit einer dünnen Kunststoff-Trägerschicht entsteht aus dem Naturstein ein einzigartiger flexibler Werkstoff, der sich auch dort einsetzen lässt, wo Schiefer sonst zu dick, zu schwer oder zu unflexibel wäre. VENEO SLATE® verbindet die Ursprünglichkeit und Langlebigkeit des Naturbaustoffs Schiefer mit den Vorteilen des leichten und flexiblen Furniers. Als Echtsteinfurnier kann Schiefer so überall aufgebracht werden.

Nachhaltige Qualität

Ausgangsmaterial für VENEO SLATE® ist der hochwertige Fredeburger Schiefer® aus den unternehmenseigenen Schiefer-Vorkommen in Bad Fredeburg. Die besondere Gesteinsqualität ermöglicht die Herstellung von Schieferfurnier in sehr großen Formaten. Der Abbau und die Verarbeitung des Schiefers zu VENEO SLATE® erfolgen umweltschutzgerecht unter Einhaltung der hohen Qualitäts- und Nachhaltigkeitsansprüche von Magog. Dabei liegt der gesamte Herstellungsprozess in einer Hand, sodass das Schieferfurnier aus Fredeburger Schiefer® „Made in Germany“ ist.

Breites Farbspektrum

Das dünne Furnier aus Fredeburger Schiefer® ist erhältlich im klassischen Graublau des Tonschiefers aus der deutschen Magog Lagerstätte. Daneben bietet Magog Echtsteinfurniere auch aus Glimmerschiefer, Buntschiefer und Sandstein aus weltweiten Vorkommen an. In der Auswahl befindet sich auch transluzenter Schiefer, der – hinterleuchtet – außergewöhnliche gestalterische Effekte ermöglicht.

VENEO SLATE® aus Tonschiefer, Farbschiefer und Glimmerschiefer ist standardmäßig in den Abmessungen 122 x 61 cm und 240 x 120 cm / 250 x 120 cm verfügbar. Sandstein und VENEO Transluzent gibt es in der Größe 122 x 61 cm. VENEO SLATE® aus Fredeburger Schiefer® ist auf Anfrage auch in individuellen Formaten lieferbar. Die Dicke beträgt ca. 1,5 bis 2 mm.

Völlig neue Möglichkeiten

Aufgrund der hohen Flexibilität kann das Echtsteinfurnier auch auf gewölbten oder runden Untergründen – etwa an Wand- und Sitzelementen, Möbeln und Designobjekten – eingesetzt werden. Der dünne Schichtaufbau und das geringe Gewicht machen VENEO SLATE® auch zur Gestaltung von Türblättern, Türzargen, Aufzügen oder im Schiff-, Fahrzeug- und Flugzeugbau nutzbar. Selbst in Bädern, Duschen und Wellnessoasen kann das wasserfeste VENEO SLATE® verwendet werden.

Als Designelement kommt das flexible Furnier als Boden- und Stufenbelag, als Wand- und Deckenverkleidung, zur Flächengestaltung in Hotels, Empfangsräumen und Bars sowie im Messe- und Ladenbau zum Einsatz. Dabei besitzt die Oberfläche des innovativen Furniers die lebendige Struktur und Natürlichkeit des echten Steins. Die verschiedenen Varianten von VENEO SLATE® harmonieren ideal mit allen anderen Werkstoffen.

Einfache Verarbeitung

Das dünne, leichte Material lässt sich hervorragend be- und verarbeiten. In der Regel reichen dazu handelsübliche Werkzeuge aus.

Alles aus einer Hand

Magog liefert das Echtsteinfurnier und die Materialien für die sachgerechte Verarbeitung und Pflege. Weitere Informationen über den Naturbaustoff Schiefer und VENEO SLATE® Echtsteinfurniere finden Interessenten auf dem Schieferportal www.magog.de.

Stein ganz anders.

Das neue VENEO SLATE® Schieferfurnier verbindet die natürliche Steinoberfläche des Schiefers mit der Flexibilität von Furnier. Als Verbundmaterial mit einer dünnen Trägerschicht lässt sich der Naturbaustoff in hauchdünner Form aufbringen – auch auf Rundungen und gebogenen Oberflächen.

Das Schieferfurnier von Magog harmoniert hervorragend mit anderen Materialien. Ob mit Holz, Glas, Textil, Beton oder Stein: VENEO SLATE® wirkt mit nahezu allen Werkstoffen perfekt zusammen. Die Oberfläche des innovativen Echtsteinfurniers besitzt die ganze Natürlichkeit und die lebendige Struktur des Schiefers.

 

 

Die Anwendungsbereiche sind breit gefächert:

  1. Als Wand-, Boden- und Stufenbeläge
  2. Für Messe- und Ladenbau
  3. Displays
  4. Objektdesign
  5. Möbel
  6. Wand- und Sitzelemente
  7. Accessoires
  8. Wand- und Deckenverkleidungen
  9. Kaminwände
  10. Türblätter, Zargen, Türeinfassungen
  11. Bäder, Duschen und Wellnessoasen
  12. Flächengestaltung in Hotels, Empfangsräumen und Bars
  13. Und viele mehr

Magog stellt vor: VENEO Slatepanel

Das leichte Großformat für die moderne Architektur

Schiefer setzt seit Generationen unverwechselbare Akzente. Das VENEO Slatepanel der Schiefergruben Magog verbindet den Naturbaustoff Schiefer mit einer Trägerplatte und erweitert so die Möglichkeiten noch einmal nach oben.

Großes Format. Große Wirkung.

Das VENEO Slatepanel überzeugt seine Anwender durch sein außergewöhnlich großes Format von bis zu 2,5 m x 1,25 m bei gleichzeitig geringem Gewicht. Somit lassen sich nahezu alle architektonischen Vorstellungen realisieren.

Ein bisher nicht gekanntes Bild von Großzügigkeit schafft das VENEO Slatepanel an Fassaden. Die Oberfläche aus Fredeburger Schiefer® bietet dazu alle Vorzüge des hochwertigen Naturbaustoffs. Details, die bislang kleinformatig und zeitaufwendig umgesetzt werden mussten, können nun mit dem Plattenwerkstoff zeitsparend und eindrucksvoll realisiert werden.

 

 

Innenbereiche werden optisch wirksam und ohne störende Fugen mit VENEO Slatepanel gestaltet. Es ist sowohl im Trocken- als auch im Nassbereich einsetzbar.

VENEO Slatepanel eröffnet mit seinen innovativen Eigenschaften eine nahezu grenzenlose Gestaltungsfreiheit und wertet so mit seiner bestechend schönen Optik und Haptik jedes Haus und jeden Raum auf.

Weitere Informationen über den Naturbaustoff Schiefer und das VENEO Slatepanel finden Interessenten auf dem Schieferportal www.magog.de.

 

Zusammengefasst:

  1. Neues VENEO Slatepanel verbindet die Ursprünglichkeit und Lebendigkeit von Schiefer mit einer Trägerplatte. Das erleichtert die Be- und Verarbeitung.
  2. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Größe und des geringen Gewichts bietet VENEO Slatepanel neue Möglichkeiten zur Verwendung von Schiefer.
  3. Damit lassen sich nahezu alle architektonischen Vorstellungen realisieren.